Wer ist online

Wir haben 242 Gäste online

Statistiken

Benutzer : 63
Beiträge : 116
Weblinks : 111
Seitenaufrufe : 221917
Geschrieben von: Trommler, Jens   
Samstag, den 09. Juli 2016 um 21:47 Uhr

Juni 2016 - Thiefest

Die Wettervorhersage für den 18.06.2016 war ja alles andere als rosig: die Organisatoren des Heimatvereins Diemarden ließen sich davon aber nicht abschrecken: es wurden einfach wieder Zelte auf dem Thie aufgestellt – für alle Fälle...(die ja zwischenzeitlich auch eintrafen).

P1210374

Der Gottesdienst zur Eröffnung um 13 Uhr war bereits erfreulich gut besucht. Gegen Ende wurde gemeinsam Brot geteilt, vielleicht auch mit Menschen, die man (noch) nicht so gut kannte – ein sehr in unsere Zeit passendes Symbol.

P1210378





Im Anschluss wurde die wie immer sehr reichlich bestückte Kaffeetafel eröffnet. Es ist schon erstaunlich, wie viele leckere und liebevoll zubereitete Kuchen- und Torten zu diesem Anlass jedes Jahr zu bestaunen sind. Alle probieren? Das schafft man auf gar keinen Fall! Es war aber mit Sicherheit für jeden etwas Gutes dabei.

P1210395


Nach dem Kuchenschmaus machte sich unter Begleitung einer Musikkapelle aus Hilkerode der Diemardener Ortsrat zusammen mit dem Schützenverein und der freiwilligen Feuerwehr auf den Weg, um endlich das gut gehütete Geheimnis zu lüften, wer denn wohl in diesem Jahr Kleinodträger geworden ist? Dieser wird traditionell zu Hause abgeholt und zur öffentlichen Ehrung auf den Thie begleitet. Der strahlende „Kleinodschütze 2016“ heißt Jonas Nörtemann.


Ein absolutes „Highlight“ an diesem Nachmittag war der wirklich erstaunlich lange, bunte und ideenreiche Festumzug. Angeführt wurde dieser vom neuen Kleinodträger in Begleitung des Ortsbürgermeisters Martin Worbes und des Vorsitzenden des Schützenvereins Karlheinz Pieper. Staunendes Publikum säumte die Diemardener Lange Straße. Die allgemeine Begeisterung wurde auch durch die änfänglichen Regenschauer nicht getrübt - es gibt ja Schirme!

P1210456 P1210481

Für die kleinen Festgäste wurde auch in diesem Jahr wieder die große Hüpfburg zum Toben aufgebaut und etwas später am Nachmittag erschien (erstmalig!) ein Zauberer, der im Festzelt für offene Kindermünder sorgte.

P1210525 P1210643

Die Großen wurden am frühen Abend von einigen Diemardener Musikern „Thie-Band“ live mit ausgewählten Musikstücken (u.a. „Summertime“) verwöhnt.

P1210666

Schlagzeug, Rhythmusinstrumente, Gitarre, Saxophone und Querflöte in Verbindung mit Gesang führten zu anfeuernden „Zugabe“-Rufen aus dem Publikum. Wir haben wirklich große Talente in unserem Dorf.

P1210676






Der Abend wurde professionell von einer Live-Band um unseren Ortsrat Markus Graebe begleitet. Es wurde bis tief in die Nacht mächtig das Tanzbein geschwungen auf dem Thie – und das nicht nur von den Erwachsenen.

Last but not least bedanken wir uns bei Bernd Ferlemann, unserem schon traditionellen Thiefest-Disk-Jockey seit vielen Jahren. Er hat auch in diesem Jahr wieder ein Händchen für die passende Musik im richtigen Moment bewiesen.

P1210634


Der kulinarische Rahmen soll auch nicht unerwähnt bleiben: viele Ehrenamtliche sorgten während des gesamten Fests unermüdlich und im „Schichtdienst“ für Speis und Trank an mehreren Ständen – es war wirklich für jeden etwas dabei.



Fazit: ein rundum schönes Thiefest !!!



Den vielen Helfern, die alles auf- und abgebaut haben, sei hier noch ein besonders großes Lob ausgesprochen! Aber es gab beim Fegen nicht nur Erfreuliches festzustellen: sooo viele Glasscherben sind wirklich nicht das, was man sich nach so einem Fest wünscht...

P1210680

 

Text und Fotos:
Heidi und Gerhard Sardemann
Thiefest-Bilder zum downloaden

 
Startseite - Nachlese... - Thiefest 2016
Copyright © 2017 L(i)ebenswertes Diemarden. Alle Rechte vorbehalten.
Design by Next Level Design Lizenztyp CC