Der Kirchenchor Diemarden

EIn Beitrag von Gerda Bührmann

Im Jahr 1929 wurde der Chor unter der Mitgliednummer 363 im Kirchenchorverband eingetragen. Damals war Herr Deutsch musikalischer Leiter des Chors.

Nach dem Krieg (1946) gab es eine Chor-Neugründung. Chorleiter war Gustav Schachtebeck.
In den Jahren danach wurde der Chor von sieben verschiedenen Chorleitern weitergeführt, es waren Frau Schröder, Herr Egbert Rosenplänter, Herr Günter Lingnor, Herr Fritz Warnecke, Frau Müller, Herr Meder, Herr Dietert, Frau Dr. Helma Götz (von 2006 bis Mitte 2015).

2016 meder wolfgang bsSeit Mitte 2015 singen wir wieder unter der Leitung von Herrn Meder (Foto links), da Frau Dr. Götz unsere Gefilde aus familiären Gründen verlassen mußte.

Der Chor besteht derzeit aus 22 aktiven Mitgliedern:
1 Bass, 2 Tenöre, 13 Sopran- und 8 Altstimmen. Dazu kommen noch einige Ehrenmitglieder, die zum Teil schon bei der Neugründung 1946 dabei waren.

 


Das unten stehende Foto des Kirchenchors entstand am 18. Mai 2008 in der Versöhnungskirche in Kassel:

Kirchenchor 2008

Uns allen macht das Singen sehr viel Spass, denn es gibt viele Anlässe, zu denen wir die unterschiedlichsten Chorstücke einüben:

Bei Gottesdiensten sind es häufig Choräle und geistliche Lieder entsprechend dem Lauf des Kirchenjahrs. Die Turmkonzerte waren immer ein Anlass für besondere Stücke, die wir allein oder zusammen mit anderen Chören des Dorfes (dann auch mal als ganz großer Chor) einübten und aufführten. Hinzu kommen noch die Ständchen zu Jubiläen, Hochzeiten (auch silberne oder goldene) und runden Geburtstagen, bei denen wir Lieder nach Wunsch singen, vielfach auch fröhliche, weltliche Lieder. Nicht zu vergessen sind die Aufführungen beim alljährlichen Thiefest-Gottesdienst sowie bei den Senioren-Weihnachtsfeiern, die wir im Wechsel mit den anderen Chören unseres Dorfes musikalisch mitgestalten.

Gerade diese Vielfalt des Repertoires macht auch unsere Übungsabende, die jeden Mittwoch ab 20 Uhr im Gemeindehaus beginnen, so interessant.

Aber es wird nicht immer nur geübt: Zur Faschingszeit (am Rosenmontag) gibt es unser traditionelles "Stümpelessen" (zum Teil wird sich auch ein wenig verkleidet...). Nach der Sommerpause beginnen wir mit einem gemeinsamen "Angrillen". Und einmal im Jahr machen wir einen Tagesausflug mit unseren Lebenspartnern.

Bei wem jetzt das Interesse geweckt ist, der gibt sich einfach einen "Ruck" und schaut mal Mittwochsabends bei uns rein. Wir freuen uns immer über neue Stimmen - vor allem in Bass und Tenor!

Für weitere Fragen melden Sie/meldet Ihr Euch am besten direkt bei:
Herrn Meder (Tel. siehe "Kirche im Dorf") oder per email Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder bei
Gerhard Sardemann unter gs@sartec.de

 
Startseite - Kirche im Dorf... - Kirchenchor Diemarden
Copyright © 2017 L(i)ebenswertes Diemarden. Alle Rechte vorbehalten.
Design by Next Level Design Lizenztyp CC