Unter dem Menüpunkt Vereine auf der linken Seite finden Sie weiterführende Links mit spezifischen Informationen zum entsprechenden Eintrag.

(Der folgende Text ist dem Büchlein "Diemarden im Wandel der Zeit" entnommen)

"In dem Wort Verein liegt eigentlich schon der Sinn und Zweck dieser Zusammenschlüsse von mehreren Personen begründet: Verein oder vereint bzw. Vereinigung. Ein Verein setzt immer mehrere Mitglieder voraus die zusammen etwas tun, was für jeden einzelnen allein nicht machbar oder nicht interessant wäre. So tragen die Vereine z.B. Wettkämpfe oder Turniere gegen andere Vereine aus und ermitteln so den besten Verein oder die beste Mannschaft eines Vereins in der näheren oder weiteren Umgebung. So nimmt der Gesangverein an Sängerfesten in anderen Orten teil, um sich mit oder an anderen Vereinen zu messen. Der Sportverein mißt sich mit anderen Sportvereinen in Turnieren oder Punktspielen. Feuerwehren in Gemeinden, Kreisen und Bezirken messen ihren Ausbildungsstand auf Wettkämpfen und Reiter messen die Qualität ihrer Pferde und ihr eigenes Können auf Schleppjagden oder Springturnieren.

Schon immer haben Menschen den Ehrgeiz gehabt sich mit anderen zu messen und möglichst der Beste oder Stärkste zu sein. Man kann aber in der heutigen Zeit nicht überall und mit jedem Mitmenschen seine Fähigkeiten oder Kräfte messen, aber viele Vereine geben jedem der daran interessiert ist, die Möglichkeit seinen Fähigkeiten und Neigungen entsprechend sich mit anderen Menschen zu messen.

Ein weiterer wichtiger Grund der für das Vereinsleben spricht, ist der Kontakt und die Kameradschaft mit anderen Menschen. Das Dorfleben wird von den Vereinen mitgeprägt und getragen. Viele alte Traditionen, die noch heute in Vereinen gepflegt werden, wären sonst schon lange vergessen."

 
Startseite - Vereine...
Copyright © 2017 L(i)ebenswertes Diemarden. Alle Rechte vorbehalten.
Design by Next Level Design Lizenztyp CC