Wer ist online

Wir haben 133 Gäste online

Statistiken

Benutzer : 70
Beiträge : 138
Weblinks : 105
Seitenaufrufe : 327464
Nachlese


Freitag, den 10. Januar 2020 um 00:00 Uhr

November 2019:

1000 Meter neue Hecken für Diemarden

Samstag, 30. November - 10 Uhr

Unter dem Motto „Viele Hände schaffen ein schnelles Ende“ wurden an diesem Tag mit Hilfe von etwa 70 freiwilligen Pflanzhelfer*innen 1.460 Gehölze gepflanzt. 2019 11 30 Heckenpflanzen IMG 4541 350pxWir selbst - das sind Familie Füllgrabe und Mitarbeitende des Naturmilchhofes Gartetal in Diemarden - waren überwältigt von der Anzahl der Freiwilligen aus Diemarden, den umliegenden Dörfern, von der Uni Göttingen und Freunden von weiter her. Die Idee, eine Hecke zu pflanzen, hatte Marco Füllgrabe schon länger: Einen eigenen Beitrag leisten für den Erhalt der Biodiversität, neue Lebensräume schaffen und das Landschaftsbild aufwerten.

Weiterlesen...
 
Sonntag, den 30. Juni 2019 um 00:00 Uhr

Juni 2019:

Felderrundfahrt mit unseren Landwirten

Sonntag, 23. Juni – 10:30 Uhr

2019 06 23 Felderrundfahrt 350px P1120533Am 23. Juni gab es eine Feldrundfahrt - gemeinsam mit allen Diemardener Landwirten. Wir haben uns insbesondere die Rebhuhnschutzflächen und die Hamsterschutzflächen angesehen. Während es für das Rebhuhn auf ein reiches Blühangebot und einen Wechsel von dichter und eher lockerer Vegetation ankommt (s. blühende Flächen), hat der Feldhamster ganz andere Ansprüche. Hier wird Getreide ausgesät, das dann aber nicht geerntet wird und so noch viel Nahrung und Schutz nicht nur für den Hamster bietet. Diese Flächen sind für den Unkundigen gar nicht ohne weiteres als für den Naturschutz wertvolle Flächen erkennbar.

Weiterlesen...
 
Sonntag, den 30. Juni 2019 um 00:00 Uhr

Juni 2019:

Blühwiese vor unserer Kirche wurde mit Sensen gemäht...

Mittwoch, 19. Juni – 18 Uhr

2019 06 15 bluehwiese p1120408 350px

Am Mittwoch, dem 19. Juni 2019 haben über zehn Menschen vom Projekt "Enkelwiesen" nach wochenlanger, wunderschöner Blüte, die Kirchenwiese in Diemarden mit der Sense gemäht. Hierbei wurde auch altes Wissen (wie geht man richtig mit einer Sense um?) an die nachfolgende Generation weitergegeben. Parallel wurde der alte Friedhof mit einem Balkenmäher gemäht. Insgesamt kamen vier große Trecker-Anhänger voll Mähgut zusammen, das teilweise direkt an die Kühe von Marco Füllgrabe verfüttert werden konnte.

Weiterlesen...
 
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 00:00 Uhr

April 2019

Vogelstimmen-Wanderung

Trotz Regen und früher Uhrzeit hatten sich zwölf unerschrockene Naturliebhaber*innen früh um 5:00 Uhr auf dem Diemardener Thie eingefunden. Nach etwas Wartezeit und kurzer Begrüßung ging es in Dunkelheit und Stille Richtung Gartetal. Schon nach wenigen Metern konnten die Regenschirme eingeklappt und den ersten Vogelstimmen gelauscht werden: Amseln und Hausrotschwänzchen sangen in der einsetzenden Dämmerung. Die ersten Kohlmeisen und Buchfinken trällerten nur wenig später.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 10
Startseite - Nachlese...
Copyright © 2020 L(i)ebenswertes Diemarden. Alle Rechte vorbehalten.
Design by Next Level Design Lizenztyp CC